Testi

Runtime error 231 at 000000000040E4E2

Recommended Posts

Hallo,

ich bekam heute zum zweiten Male im Abstand von einigen Tagen die Melddung: Runtime error 231 at 000000000040E4E2 Siehe auch bitte meinen Screenshot. Wie im Screenshot zu sehen, öffnen sich automatisch gleich viele Fenster hintereinander.

Mein System: Windows 10 Pro. Version: 1709 Den Windows Defender habe ich deaktiviert und nicht in Verwendung. Der Fehler trat heute nach dem MS Patchday 13.02.2018 auf. Vielleicht hängt der Fehler mit den eingespielten Updates von MS zusammen?

Das Symbol von EAM in der Taskleiste kann ich nicht mehr anklicken. Es ist nicht aktivierbar. Jedoch läuft im Hintergrund laut dem Taskmanager EAM. Wenn ich mich von meinem Benutzerkonto von MS abmelde und wieder anmelde funktioniert EAM ohne Problem und läuft stabil.

Wie soll ich jetzt weiter vorgehen?

EAMBug.PNG
Download Image

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag,


Vielen Dank für die Meldung. Leider tritt dieses Problem bisher nur sehr vereinzelt auf, sodass wir bisher die Ursache noch nicht eingrenzen konnten. Da das Problem bei Ihnen bereits zweimal aufgetreten ist, würde ich Sie gerne bitten für uns einmal die Debug-Logs zu aktivieren, sodass beim nächsten Auftreten der Fehlermeldung die Ursache mit aufgezeichnet werden kann.

 

Ich würde Sie gerne bitten uns Debug-Logs zukommen zu lassen. Öffnen Sie dafür EAM

1. Klicken Sie unterhalb von Quarantäne auf Support
2. Wählen Sie unten im Dropdownmenü Debug-Protokollierung "7 Tage lang aktivieren" aus.
3. Schließen Sie das Fenster und starten Sie ihren PC neu.
4. Warten Sie ab bis das Problem erneut auftritt
5. Starten Sie den Rechner nochmals neu
6. Wenn sich der Fehler nochmals produziert hat, klicken Sie auf "Support" und wählen "Email senden" aus.
7. Wählen Sie rechts sämtliche Logs vom heutigen Tag aus.
8. Geben Sie eine kurze Zusammenfassung des Problems, sowie einen Link zu diesem Thema an
9. Sollten Sie noch einen Screenshot oder ähnliches anfügen, können Sie dies gern mithilfe von "Datei anhängen tun.
10. Klicken Sie auf "Jetzt senden" um die Email abzusenden.

WICHTIG: Deaktivieren Sie anschließend wieder die Debug-Protokollierung, da diese sonst ihre Festplatte voll schreibt.

 

Sollten die Dateien zu groß zum verschicken sein, dann gehen Sie bitte zum Ordner C:\ProgramData\Emsisoft und erstellen Sie ein Zip-Archiv des Ordners Logs. Dies können Sie tun indem Sie den Ordner per Rechts-Klick anwählen und dort auf "Senden an" klicken und dann "zip-komprimierten Ordner" auswählen. Es wird ein Zip-Archiv mit dem Ordner auf Ihrem Desktop erstellt. Laden Sie die Datei dann bitte bei wetransfer.com hoch und schicken den Link an [email protected]

Sollten Sie den Ordner C:\ProgramData nicht sehen können, so müssen Sie die versteckten Ordner anzeigen lassen: https://support.microsoft.com/de-de/help/14201/windows-show-hidden-files

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

@kathrin: Vielen Dank für Ihre Antwort. Wenn ich nun die Debug-Protokollierung aktiviere und das Problem tritt in den nächsten Tagen/Wochen nicht mehr auf würde meine Festplatte doch auch vollgeschrieben werden, oder nicht? Ich kann gerne die Debug-Protokollierung aktivieren. Bisher läuft EAM stabil. Zur Ergänzung: Ich nutze zum Surfen im Internet unter Windows 10 ein Standard Konto mit eingeschränkten Rechten. Das Administratorenkonto nutze ich nur, wenn ich bestimmte Rechte benötige. Das Problem trat bisher nur auf, wenn ich als Administrator angemeldet war.

Grüße Testi 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag,

 

Ja die Debug-Protokollierung schreibt wenn aktiviert ständig mit. Deswegen begrenzen wir die Zeit bei der Sie mitschreibt. Wenn sich nach einer Woche herausstellt, dass der Fehler nicht wieder aufgetreten ist, dann kann man die Logs einfach löschen und gegebenenfalls noch eine Woche lang versuchen den Fehler zu fangen.

 

Wenn Ihre Festplatte nicht sehr klein ist, sollte die Protokollierung für eine Woche kein Problem sein. Es sollte nur verhindert werden, dass die Debug-Protokollierung unbegrenzt läuft und man vergisst diese zu deaktivieren. Dann hat man irgendwann keinen Platz auf der Festplatte mehr und weiß nicht mehr wieso.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

@kathrin: Vielen Dank für die Informationen. Ich habe EAM gestern komplett deinstalliert und neu installiert. Bis jetzt läuft EAM ohne Probleme. Sollte das Problem erneut auftreten werde ich die Debug-Protokollierung aktivieren und mich hier wieder melden. Viele Grüße Testi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die Information. Bei mir ist der Fehler auch nur einmal aufgetreten und dann nicht wieder, es scheint sich also um ein selten auftretendes Problem zu handeln.

 

Ich hoffe Emsisoft läuft bei Ihnen jetzt einfach und Sie haben keine weiteren Probleme mit unserem Programm.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.