darktwillight

Kritik an Emsisoft und der Firmenpolitik

Recommended Posts

In der letzten Zeit verändert sich vieles für mich zum Negativen bei Emsisoft.

1) Das Abo System, wurde hier schon besprochen 
https://support.emsisoft.com/topic/30225-neues-lizenz-system-abonnement/?do=findComment&comment=190198

Auch wenn Thomas hier dazu etwas geschrieben hat, und Christian im Wilders Forum und Fabian bei Malwaretips,
und dazu einiges von Usern und auch Kunden an Postings dazu bekommen haben.
Es scheint sich immer mehr zu ändern an der Firmen Politik und die Ausrichtung .

Der Findungsprozess :
Mehre Versionen von der Emsisoft Webseiten die gleichzeitig für Kunden zur Verfügung standen und man durch Zufall
auf eine der Version kam.
1) Kein Abonnement.
2) Optionales Abonnement mit der Option vorausgewaehlt.
3) Optionales Abonnement mit der Option nicht vorausgewaehlt.
4) Automatisches Abonnement.

Und das sich während dieser Test Zeit die meisten User zu der Variante  4) Automatisches Abonnement entschieden haben,
hat dazu geführt das dieses ABO System jetzt der Standard ist. Und Alternativen Umständlich zu benutzen sind !

So kann man nicht einfach mehr über sein Emsisoft Konto (da wo die Persönlichen Lizenzen Verwaltet werden)
die Software Lizenz verlängern. Nein wenn man auf eine Lizenz Klickt Und Lizenz verlängern aus wählt wird man auf eine weitere Seite geführt ,
diese Seite ist dann wieder die Standard Bestellseite wo man dann nicht mehr eingelogt ist !
Für was braucht man dann noch die Lizenzseite ?
Als nächstes kommt dann der Zahlungsprozess :

 

Quote

Zahlungsinformationen VISA
Andere Zahlungen ^
Lizenziert für:
E-Mail-Adresse
Vor- und Nachname
Land:
(§) Person    Ges
Durch das Ausfüllen Ihrer
persönlichen Daten stimmen Sie zu,
dass 2Checkout sowie seine Partner
und angeschlossenen Unternehmen
diese für Kommunikation im
Zusammenhang mit Ihrem Auftrag
nutzen dürfen.

Deutschland
WEITER

Auch wenn diese Daten so wie mir erklärt wurde nur für Emsisoft sind so gehen sie ja doch über die Partner
(Online-Bezahlvorgang = 2Checkout und Zahlungsabwickler Cleverbridge).


Das ist als wenn man den Käse erst zum Bahnhof bringt, und das obwohl die Käserei wo sie hin soll eine Straße daneben ist.

 

2)Ähnliche Kritik zu
Emsisoft Mobile Security Kritik   https://support.emsisoft.com/topic/31006-emsisoft-mobile-security-kritik/?do=getNewComment

3) Die Support Seite "Jetzt in Englisch Sprachige Menü Führung" ?
Oder ist das ein Bug ?

Quote

+ Create-^
EMSISOFT
Support FORHOME FOR BUSINESS PRICING SUPPORT BLOG
Browse
Forums Guidelines Staff Online Users Leaderboard Member List
ft Home > Other Languages > German Support - Deutscher Support > Create New Topic
Create New Topic
Content
Title REQUIRED

 

Momentan weiß ich wirklich nicht wohin Emsisoft mit diesen ganzen Änderungen hin möchte,
und es ihnen egal ist was ihr treuen und Langjährigen Kunden davon halten !

Mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann mich der Kritik nur anschließen. Die ganze Richtung, die Emsisoft in den letzten Monaten genommen hat, gefällt mir auch nicht.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe das auch so, und finde es traurig .

Auch wenn es für das ABO System eine Begründung gibt, es bestand keine Notwendigkeit.

Auch hätte man es durch aus 3) Optionales Abonnement mit der Option nicht vorausgewählt anbieten können,
das man das scheinbar nicht will ist auch eine Begründung.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und danke für Ihr Feedback.

Zum Thema automatische Verlängerungen wurde an dieser Stelle von unserer Seite ja bereits alles gesagt.

Ich habe vor wenigen Minuten beim Beitrag "Emsisoft Mobile Security Kritik" von @darktwillight geantwortet.

Es gab ein Problem mit der Erweiterung im Forum welche für die Übersetzung zuständig ist.

Daher wurde Deutsch wie auch viele anderen Sprachen im Forum deaktiviert. Siehe auch: 

 

Vielen Dank für eure Zeit. Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
11 hours ago, Thomas Ott said:

Hallo und danke für Ihr Feedback.

Zum Thema automatische Verlängerungen wurde an dieser Stelle von unserer Seite ja bereits alles gesagt.

Ich habe vor wenigen Minuten beim Beitrag "Emsisoft Mobile Security Kritik" von @darktwillight geantwortet.

Es gab ein Problem mit der Erweiterung im Forum welche für die Übersetzung zuständig ist.

Daher wurde Deutsch wie auch viele anderen Sprachen im Forum deaktiviert. Siehe auch: 

 

Vielen Dank für eure Zeit. Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

 

Hallo  Thomas zu "Es gab ein Problem mit der Erweiterung im Forum welche für die Übersetzung zuständig ist."
Das Problem besteht scheinbar immer noch !

Quote

ZU :

Quote

Zum Thema automatische Verlängerungen wurde an dieser Stelle von unserer Seite ja bereits alles gesagt.

Das ist sicher eine der Möglichen Interpretation, da im Wilders Forum(vom Christian) und bei Malwaretips ( vom Fabian),
das ein bisschen anders und ausführlicher geschrieben wurde.
 

Aber ich lasse es jetzt weiter darüber zu diskutieren, da die Firmen Leitung diesen Weg gehen will.
Ich Persönlich danke Dir Recht herzlich in allen den Jahren für deine Gute Support Arbeit.

Danke Thomas ...mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo darktwillight,

vielen Dank für die freundliche Rückmeldung.

Das Problem mit den fehlenden Übersetzungen konnte ich aktuell leider nicht mehr nachstellen, allerdings ging dies auf meiner Seite vorher auch nur mit Edge als verwendetem Web-Browser.

Da ich jetzt nicht ganz sicher bin an welcher Stelle noch etwas Informationen fehlen (bei älteren oder neuere Beiträge?), wäre es nett wenn du vielleicht noch einmal in dem Thread den ich erwähnt habe posten könntest oder eventuell einen Screenshot an [email protected] senden könntest.

Ich bin die nächsten zwei Wochen leider nicht verfügbar und es wird ein Kollegen von hier ab übernehmen müssen.

Es war und ist mir wie immer eine Freude, vielen Dank für dein Verständnis! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
 
 
On 5/2/2019 at 11:04 AM, darktwillight said:

Und das sich während dieser Test Zeit die meisten User zu der Variante  4) Automatisches Abonnement entschieden haben,
hat dazu geführt das dieses ABO System jetzt der Standard ist. Und Alternativen Umständlich zu benutzen sind !

Das ist nicht was bei dem A/B Test gemessen wurde. Beim A/B Test wurde gemessen, welche der Optionen zu allgemein mehr Verkaeufen fuehrt. Bedeutet: Es wurden mehrere tausend Testserien mit den unterschiedlichen Bestellverlaeufen gemacht und welcher Verlauf dann ueber mehrere Monate hinweg am Ende die meisten erfolgreichen Bestellungen vorzuweisen hatte, wurde als neuer offizieller Bestellvorgang uebernommen. Es ist also nicht so, dass sich mehr Leute fuer das Abo entschieden haben, sondern dass das blosse Vorhandensein der Option fuer ein Abo bzw. das Fehlen eines Abonements im Bestellvorgang zu mehr abgebrochenen Bestellvorgaengen gefuehrt hat als Abonements fuer alle standardmaessig anzubieten. Das war uebrigens in allen Teritorien der Fall, inklusive Deutschland, was uns letztlich selbst ueberrascht hat, da Deutschland eigentlich eher als Abo-feindlich gilt. Das spiegelt sich letztlich allerdings nicht in den gesammelten Daten wieder.

 
 
 
On 5/2/2019 at 11:04 AM, darktwillight said:

Auch wenn diese Daten so wie mir erklärt wurde nur für Emsisoft sind so gehen sie ja doch über die Partner
(Online-Bezahlvorgang = 2Checkout und Zahlungsabwickler Cleverbridge).

Das ist als wenn man den Käse erst zum Bahnhof bringt, und das obwohl die Käserei wo sie hin soll eine Straße daneben ist.

Nein, das ist wie Online Payment Processing und Clearing funktioniert. Wenn Du beim Baecker mit der EC Karte zahlst, gehst Du ja auch nicht davon aus, dass der Baecker im Hinterzimmer nen Server stehen hat, der mal eben die EC Zahlungen cleared. Die Auflagen die Banken und Kreditkartenfirmen auferlegen damit man ueberhaupt am Zahlungsverkehr teilhaben kann sind komplett unrealistisch zu erfuellen fuer jede normale Firma. Daher gibt es spezielle Firmen wie Cleverbridge oder 2Checkout, die sich darauf spezialisiert haben und es entsprechend als Service anbieten. Mir ist nicht ein einziger AV Hersteller bekannt, der Online Bezahlungen selbst abwickelt, voellig egal wie gross die Firma letztlich ist.

 
 
 
On 5/2/2019 at 11:04 AM, darktwillight said:

3) Die Support Seite "Jetzt in Englisch Sprachige Menü Führung" ?
Oder ist das ein Bug ?

Nein. Die Uebersetzungen wurden deaktiviert, da der Forenanbieter offiziell nur Englisch unterstuetzt und in der Vergangenheit die inoffiziellen Uebersetzungen immer wieder zu Problemen fuehrten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
9 hours ago, Fabian Wosar said:

Das ist nicht was bei dem A/B Test gemessen wurde. Beim A/B Test wurde gemessen, welche der Optionen zu allgemein mehr Verkaeufen fuehrt. Bedeutet: Es wurden mehrere tausend Testserien mit den unterschiedlichen Bestellverlaeufen gemacht und welcher Verlauf dann ueber mehrere Monate hinweg am Ende die meisten erfolgreichen Bestellungen vorzuweisen hatte, wurde als neuer offizieller Bestellvorgang uebernommen. Es ist also nicht so, dass sich mehr Leute fuer das Abo entschieden haben, sondern dass das blosse Vorhandensein der Option fuer ein Abo bzw. das Fehlen eines Abonements im Bestellvorgang zu mehr abgebrochenen Bestellvorgaengen gefuehrt hat als Abonements fuer alle standardmaessig anzubieten. Das war uebrigens in allen Teritorien der Fall, inklusive Deutschland, was uns letztlich selbst ueberrascht hat, da Deutschland eigentlich eher als Abo-feindlich gilt. Das spiegelt sich letztlich allerdings nicht in den gesammelten Daten wieder.

 

Das war die Original Antwort von Dir Fabian in einem Englischsprachigen Forum,
die Du mir als PN gesendet hast!

Quote

Fabian Wosar From Emsisoft Developer Verified

Mar 11, 2019

 

 

Die Grundlage fuer unsere Entscheidungen sind sogenannte A/B Tests.
Das kannst Du Dir so vorstellen, dass wir prinzipiell mehrere Versionen der selben Webseite gleichzeitig online haben.
Wenn ein Nutzer die Seite besucht, bekommt er zufaellig entweder die A oder die B Version praesentiert.
Wir haben dann bestimmte Ziele und Kontrollwerte die wir auswerten. Z.B. welche der beiden Versionen der Webseiten bringt mehr Leute dazu die Testversion herunterzuladen und zu installieren oder welche Version haelt die Aufmerksamkeit laenger bevor der Nutzer wegklickt.
Es gibt da letztlich hunderte Metriken die wir fuer jeden Testlauf auswerten.

 

 

Der derzeitige Bestellvorgang ist das Resultat dutzender solcher Tests, die wir ueber Monate hinweg mit allen Besuchern auf unserer Website durchgefuehrt haben. Das Resultat waren 4 verschiedene Varianten:

 

 

    1.Kein Abonnement.

    2.Optionales Abonnement mit der Option vorausgewaehlt.

    3.Optionales Abonnement mit der Option nicht vorausgewaehlt.

    4.Automatisches Abonnement.

 

 

Die Variante die nach buchstaeblich hunderttausenden von Nutzern in allen Metriken dominiert hat, war zu unserer eigenen Ueberraschung die Variante 4.
Wir waren von dem Ergebnis sogar so ueberrascht, dass wir einen extra Testzyklus hinterher gehaengt haben, weil wir davon ueberzeugt waren, dass das ein Fehler sein muss.
Dem war aber nicht so.
Besonders interessant: Grade in Deutschland war die Verkaufsrate um bis zu 20% hoeher verglichen zur schlechtesten Variante im selben Land (Option 3).
Ich haette meine Hand dafuer ins Feuer gelegt, dass grade in Deutschland das System so in der Form nicht so gut akzeptiert werden wuerde, weil es so dem widerspricht, was man eigentlich in allen grossen deutschen Communities so findet.

Aus dieser Antwort ging für mich nicht hervor was Du oben geschrieben hast,
oder ich überlese etwas .

Quote

9 hours ago, Fabian Wosar said:

Nein, das ist wie Online Payment Processing und Clearing funktioniert.
Wenn Du beim Baecker mit der EC Karte zahlst, gehst Du ja auch nicht davon aus, dass der Baecker im Hinterzimmer nen Server stehen hat, der mal eben die EC Zahlungen cleared.
Die Auflagen die Banken und Kreditkartenfirmen auferlegen damit man ueberhaupt am Zahlungsverkehr teilhaben kann sind komplett unrealistisch zu erfuellen fuer jede normale Firma.
Daher gibt es spezielle Firmen wie Cleverbridge oder 2Checkout, die sich darauf spezialisiert haben und es entsprechend als Service anbieten.
Mir ist nicht ein einziger AV Hersteller bekannt, der Online Bezahlungen selbst abwickelt, voellig egal wie gross die Firma letztlich ist.

Es geht nicht darum ob es über spezielle Firmen wie Cleverbridge oder 2Checkout abläuf !
Sondern das  der Bestellprozess hier anders abläuft, Beispiel ...ich bestelle bei Bitdefender eine Av werde nach Abschluss
nach Cleverbridge  zur Zahlung der Bestellung weitergeleitet.
 

Hier werde ich aus meinem Eingelogten Emsisoft  Lizenz Center , bei Lizenz Verlängerung wieder zu einer Emsi Seite geleitet.
Bin dann nicht mehr Eingelogt und soll wieder Email und so weiter eingeben .

Das finde ich komisch gelöst !

Quote

9 hours ago, Fabian Wosar said:
Nein. Die Uebersetzungen wurden deaktiviert, da der Forenanbieter offiziell nur Englisch unterstuetzt und in der Vergangenheit die inoffiziellen Uebersetzungen immer wieder zu Problemen fuehrten.

Das sieht nicht Gut aus, und wenn jemand nicht Englisch kann, hat er vieleicht Probleme dabei
einen Post zu Erstellen weil er mit der Englisch Sprachigen Menü Führung nicht klar kommt.
Ob es dabei immer hilfreich ist auf Email und Support Anschrift zu verweisen ?
Egal soll nicht mein Problem sein .

Und das Denglisch (halb Englisch halb Deutsch ) findet man auch beim bestellen wieder !

 

1.jpg
Download Image

1a.jpg
Download Image

Share this post


Link to post
Share on other sites
17 minutes ago, darktwillight said:

Aus dieser Antwort ging für mich nicht hervor was Du oben geschrieben hast,
oder ich überlese etwas .

Ich habe dort genau das gesagt was ich hier jetzt wiederholt habe. In keiner der beiden Varianten steht, dass wir das zu der Standard Option gemacht haben, weil sich Leute vermehrt fuer eine Option entschieden haben. Es gab fuer Nutzer nichts zu entscheiden. Die Verteilung wer welchen Bestellvorgang zu sehen bekam war ausserhalb der Kontrolle des Nutzers.

17 minutes ago, darktwillight said:

Es geht nicht darum ob es über spezielle Firmen wie Cleverbridge oder 2Checkout abläuf !
Sondern das  der Bestellprozess hier anders abläuft, Beispiel ...ich bestelle bei Bitdefender eine Av werde nach Abschluss
nach Cleverbridge  zur Zahlung der Bestellung weitergeleitet.

Ja, das wird derzeit ueberarbeitet. Derzeit ist es so, dass es Nutzer gibt die den User Account verwenden und andere die nur einen Lizenzkey benutzen. Ueber die naechsten Monate werden alle Nutzer zu Nutzeraccounts migriert, was dann auch einen komfortableren Bestellablauf ermoeglichen sollte.

17 minutes ago, darktwillight said:

Und das Denglisch (halb Englisch halb Deutsch ) findet man auch beim bestellen wieder !

Ich habs mal weitergeleitet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.