mchuger

Emsisoft was ist passiert....

Recommended Posts

Hallo,

ich benutze Emsisoft seit 2006, inzwischen mit mehr als 10 Lizenzen beruflich wie auch privat. Damals war A-Squared das überzeugendsten Produkt, die Erkennungsleistung und Produktoberfläche überzeugten mich so sehr, das ich alsbald auch beruflich dem Vorgänger Sophos gegen Emsisoft austauschte. Dies lief auch einige Jahre, ohne Probleme und der Überzeugung "geschützt" zu sein, bis 2018 ich leider vermehrt sehen musste wie die Erkennungsleistung zusehends bergab ging. Wie bereits geschildert nutze ich Emsisoft auch beruflich, somit sind auch weniger "versierte und bedachte" Nutzer am Computer und klicken trotz Vorwarnung gern auf alles. Nur durch viel Glück konnte eine Infektion bisher vermieden werden. Natürlich ist mir bewusst, 100 Prozent Sicherheit gibt es nicht.

Also schickte ich brav, alle suspekten Datei (inzwischen mehr als 25 Stück) ein und wartete auf das Update der Signaturen. Die letzte Datei vom Montagvormittag, wird erst heute erkannt (zumindest per Bitdefender). Versuche mit anderen Herstellern zeigten aber den momentan mangelnden Schutz von Emsisoft. Ich war aber immer noch sicher und überzeugt, dass die Verhaltensanalyse, dies doch in den Griff bekommen sollte - also machte ich den Test mit 5 Dateien auf einem aktuellen Computer und es geschah "alles" - aber kein eingreifen von Emsisoft. Nun meine Enttäuschung ist groß und eine anderes Produkt fand diese Dateien ohne Probleme. Ich habe leider das Gefühl das hier zu sehr auf die Virendefinitionen von Bitdefender gewartet wird.

Sicherlich werden jetzt viele der Meinung sein, ich hätte das Produkt nicht richtig bedient oder Fehler gemacht - ja das kann sein (Emsisoft lief, war aktuell und alle Anzeigen auf grün). Mir geht es aber um mein Gefühl der Sicherheit. Ich war bisher immer zufrieden mit Emsisoft und deren Produkten, hier und heute bin ich aber erst mal "raus". Ich bedanke mich für die "Virenfreie" Zeit bis jetzt und hoffe ich kann irgendwann wieder zurückkehren.

Gern hätte ich das auch alles per Formular (bei der Deinstallation) geschickt, leider funktionierte dies nicht und stürzte ab.

 

Viele Grüße

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Wohin haben Sie die verdächtigen Dateien gesendet? [email protected] ist der geeignete Ort, um diese zu senden.


Es wird nicht garantiert, dass Einsendungen zu Signaturen werden. Es würde einiges helfen zu wissen, was Sie eingeschickt haben? Was waren die 5 Dinge, die Sie als Test benutzten?


Wenn das Formular abstürzt, vermute ich eine Störungen durch ein anderes Programm. Zum ersten Mal habe ich einen Bericht darüber gehört.

Bitte geben Sie uns Bescheid.


Vielen Dank.

Claude
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.