Sign in to follow this  
rohmann

SpywareNuker!A2 - Ist er auf meinem Computer oder nicht?

Recommended Posts

Hallo!

Ich habe meinen Laptop mit a-squared free edition gescannt und dabei ist eine Warnung mit hoher Priorität zu einem File "SpywareNuker!A2" gekommen. Die Files haben sich auch nicht löschen lassen (siehe Anhang 1)!

Dann habe ich mit Malwarebytes-Anti-Malware gescannt, der hat nichts gefunden (siehe Anhang 2).

Dann habe ich nochmal mit a-squared gescannt, der hat jetzt auch nichts mehr gefunden (siehe Anhang 3)

Hijackthis Scann hab ich auch gemacht (siehe Anhang 4).

Dann hat mir einer in einem anderen Forum empfohlen, Zone Alarm zu deinstallieren und RSIT zu scannen (Anhang 5 und Anhang 6).

Hab ich einen Trojaner oder Virus? Die Einträge beginnen mit Eset, kann es sein, dass a-aquared mein antiviren-programm Eset für Viren gehalten hat?

Gruß,

Roman

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

[...]Die Einträge beginnen mit Eset, kann es sein, dass a-aquared mein antiviren-programm Eset für Viren gehalten hat?[...]

Ja. Dabei hat es sich um einen Fehlalarm (sog. false positive) gehandelt. Da a-squared beim erneuten scannen der Platte nichts mehr gefunden hat, wurde die fehlerhafte Signatur inzwischen korrigiert.

False positives können entweder an [email protected] geschickt werden, oder alternativ, auch direkt aus a-squared Free heraus.

Kleiner Hinweise: Am besten immer die Quarantäne Funktion benutzen, damit man in solchen Fällen die Dateien wiederherstellen kann.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank!

Er hat die Daten gar nicht löschen können, darum habe ich gedacht, dass es ein bösartiger Virus ist.

Ist SpywareNuker!A2 eine Anwendung von Eset?

Gruß,

Roman

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ist SpywareNuker!A2 eine Anwendung von Eset?[...]

Nein! So war das nicht gemeint.

Es kann vorkommen, dass gutartige Programme und bösartige Programme gewisse Gemeinsamkeiten aufweisen. Aus diesem Grund werden manchmal gutartige Programme als Malware identifiziert, obwohl es sich um ein guteartiges Programm handelt. Das nennt man dann false positive bzw. Fehlalarm.

Der Hersteller der Sicherheitssoftware muss dann die fehlerhafte Erkennung korrigieren.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.