Sign in to follow this  
Kosmoquinix

Thunderbird 6 Mail Client stockt stark und ist nicht brauchbar weil...

Recommended Posts

hallo,

mein Email Programm Thunderbird 6 gerät vollkommen ins stocken, bzw. steht fast gänzlich still, wenn ich bei EAM 5.1

unter den Einstellungen des Dateiwächters, den haken bei "scanne nur Dateien mit folgenden Endungen" weg mache.

Thunderbird ist zu quasi unbrauchbar dann.

wenn ich den haken da aktiviere läuft alles wie gewöhnlich flott.

ansonsten habe ich dort die mittlere Einstellung an, also scannen bei erstellen und verändern.

scannt EAM neuerdings Emails ?

oder ist das ein Bug ?

MfG,

Kosmowuinix

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ein Bug ist es nicht. Der EAM Dateiwächter scannt je nach Einstellung alle Dateien, darunter fallen natürlich auch Mailboxformate wie MBox welches in Thunderbird genutzt wird.

Bei welcher Aktion genau stockt Thunderbird? Beim starten von Thunderbird, beim abholen von Emails oder dauernd während des Betriebs?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, so in etwa dachte ich mir das auch, obwohl es lange Zeit anders war, sprich ohne dieses Problem.

An den Einstellungen hatte ich nie was verändert. Mit irgendeinem Update von EAM wurde der Haken bei "scanne nur Dateien mit folgenden..." gesetzt, was ich bemerkte und es wieder rückgängig machte. Und dann fing das Problem an. Vorher war der Haken dort immer aus bzw. weg.

Beim Starten von TB, während des Betriebes bzw. TB reagiert nicht, so als wenn es abgestürzt wäre , - Email brauchen ewig bis sie da sind, beim löschen der Mails dauert es auch ewig und stockt, und dann beim beenden von TB.

Mit der Einstellung ist TB völlig unbrauchbar. Setze ich den Haken "scanner nur Dateien mit folgenden..." , dann geht es wieder.

Wie gesagt, das war vorher nicht so, TB ging auch ohne den Haken.

Hallo,

ein Bug ist es nicht. Der EAM Dateiwächter scannt je nach Einstellung alle Dateien, darunter fallen natürlich auch Mailboxformate wie MBox welches in Thunderbird genutzt wird.

Bei welcher Aktion genau stockt Thunderbird? Beim starten von Thunderbird, beim abholen von Emails oder dauernd während des Betriebs?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Naja, so in etwa dachte ich mir das auch, obwohl es lange Zeit anders war, sprich ohne dieses Problem.

An den Einstellungen hatte ich nie was verändert. Mit irgendeinem Update von EAM wurde der Haken bei "scanne nur Dateien mit folgenden..." gesetzt, was ich bemerkte und es wieder rückgängig machte. Und dann fing das Problem an. Vorher war der Haken dort immer aus bzw. weg.

Die von Dir angesprochene Option ist standardmäßig immer an gewesen. In früheren Versionen gab es nur ein Problem mit der korrekten Anzeige des Statuses in den Einstellungen. Das bedeutet auch wenn der Haken nicht gesetzt zu sein schien, war die Option dennoch aktiv. Bei einem Update wurde der Haken also nicht gesetzt, sondern erstmals korrekt angezeigt und wurde dann unabsichtlich von Dir deaktiviert.

Ich würde Dir empfehlen die Option wieder zu aktivieren oder aber zumindest die Thunderbird Maildatenbanken zu der Whitelist hinzuzufügen. Die Einstellungen, die Du sie derzeit verwendest, führen nämlich nicht nur zu einer massiven Verzögerung sobald Du irgendetwas tust was die Maildatenbank verändert (Mails abholen, Mails löschen, Mails verschieben etc.), sondern können im schlimmsten Falle zum Verlust aller Mails führen. Falls Du nämlich eine infizierte Mail erhalten solltest, wird Emsisoft Anti-Malware nicht etwa nur die infizierte Mail in Quarantäne verfrachten, sondern die komplette Maildatenbank.

Zusätzlich werde ich versuchen das Verhalten des File Guard in Version 6.0 so zu verändern, dass Maildatenbanken generell nicht entpackt werden, um sowohl die Performance Probleme als auch das Problem des potentiellen Mailverlustes, unabhängig von den gesetzten Einstellungen, zu vermeiden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die ausführliche Erklärung.

Habe den Haken bei "Scanne nur Dateien mit folgenden Endungen" wieder hin gemacht.

Schätze das wird die Sicherheit nicht beeinträchtigen.

Die Gesamt-Performance im System ist damit ja auch einen guten Deut höher.

Ich lasse das vorerst mal so.

Freue mich schon auf EAM 6. Vor allem weil du dich dem Problem annimmst und daran schraubst. :)

MfG,

Micha

Die von Dir angesprochene Option ist standardmäßig immer an gewesen. In früheren Versionen gab es nur ein Problem mit der korrekten Anzeige des Statuses in den Einstellungen. Das bedeutet auch wenn der Haken nicht gesetzt zu sein schien, war die Option dennoch aktiv. Bei einem Update wurde der Haken also nicht gesetzt, sondern erstmals korrekt angezeigt und wurde dann unabsichtlich von Dir deaktiviert.

Ich würde Dir empfehlen die Option wieder zu aktivieren oder aber zumindest die Thunderbird Maildatenbanken zu der Whitelist hinzuzufügen. Die Einstellungen, die Du sie derzeit verwendest, führen nämlich nicht nur zu einer massiven Verzögerung sobald Du irgendetwas tust was die Maildatenbank verändert (Mails abholen, Mails löschen, Mails verschieben etc.), sondern können im schlimmsten Falle zum Verlust aller Mails führen. Falls Du nämlich eine infizierte Mail erhalten solltest, wird Emsisoft Anti-Malware nicht etwa nur die infizierte Mail in Quarantäne verfrachten, sondern die komplette Maildatenbank.

Zusätzlich werde ich versuchen das Verhalten des File Guard in Version 6.0 so zu verändern, dass Maildatenbanken generell nicht entpackt werden, um sowohl die Performance Probleme als auch das Problem des potentiellen Mailverlustes, unabhängig von den gesetzten Einstellungen, zu vermeiden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nee, habe ich noch nicht gemacht weil ich denke dass es nicht nötig bzw. IMHO unsinnig ist

Ob dass das gegenwärtige Verhalten von EAM 5.1 ändert ist fraglich.

Trotzdem Danke für den Tipp. Wäre ein Ansatz. Aber wie zu lesen ist ändert sich mit der 6er EAM einiges. Mal sehen wie es dann ausschaut.

Wenn das Verhalten in der kommenden Version, EAM 6, ja eliminiert ist, ist es eh nicht mehr so tragisch.

MfG,

Micha

Hi

Hast du schon mal versucht, die Mailkonten in Thunderbird zu komprimieren (Datei => Alle Ordner des Kontos komprimieren)?

Cheers,

Scrapie

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest stna1981

Ich klinke mich hier mal ein, da ich auch das Performance-Problem habe. Ich nutze EAM 6 mit Thunderbird 9 und die Performance von TB ist mit aktivem EAM allenfalls mittelmäßig. Der Wechsel zwischen Mails und auch das Öffen und LÖschen von nachrichten ist eher zäh. Schalte ich EAM aus, flitzt es nur so im TB, also muss es an EAM liegen. Die Einstellungen hab ich auf Standard:

unbenanntmnjjh.jpg

Meine Frage jetzt: was genau muss ich einstellen, damit TB halbwegs normal schnell arbeitet? Das TB-Profilverzeichnis in EAM ausschließen? Dann werden Mails aber nicht mehr gescannt oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Meine Frage jetzt: was genau muss ich einstellen, damit TB halbwegs normal schnell arbeitet? Das TB-Profilverzeichnis in EAM ausschließen? Dann werden Mails aber nicht mehr gescannt oder?

Korrekt. Emails werden von EAM uebrigens ohnehin nicht gescannt. Das ist deshalb keine Sicherheitsluecke, weil Malware in Emails, aehnlich wie in Archiven uebrigens, nicht direkt ausfuehrbar und somit harmlos ist. Um Malware in Emails auszufuehren, muss sie erst auf in Form einer ausfuehrbaren Datei auf die Festplatte geschrieben werden, was aber vom File Guard ueberwacht und blockiert wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.