Jump to content

EAM 6.0: Problem mit Scan per Kontextmenü


Recommended Posts

Hallo Emsisoft-Team,

Habe ein seltsames Problem beim manuellen Scannen festgestellt (benutze den Freeware-Modus):

Wenn ich eine oder mehrere Dateien per Kontextmenü scannen lasse und EAM zu diesem Zeitpunkt noch nicht offen ist, dann stimmt alles.

Wenn ich dann per Kontextmenü gleich nochmal Dateien scannen lasse ohne EAM nach dem ersten Scan zu schließen, läuft der Scan zwar durch (kommt mir dann etwas zu schnell vor als ob nichts gescannt wird), oben steht dann aber gescannte Objekte: 0.

Schließe ich EAM nach dem ersten Scannen jedoch und scanne dann ein zweites mal Dateien per Rechtsklick, wird auch wieder bei gescannte Objekte was angezeigt und es scheint normal zu laufen.

Dass der zweite Scandurchlauf scheinbar nichts scannt, passiert auch wenn ich einen "eigenen Scan" übers Programm starte und danach dann gleich noch einen per Kontextmenü.

Auch dann steht beim zweiten wieder gescannte Objekte: 0.

Lasse ich jedoch einen "eigenen Scan" laufen und gehe danach auf "neuer Scan" um wieder zur Scanauswahl zu kommen und mache dann nochmal einen "eigenen Scan", klappt das jedesmal normal und gescannte Objekte werden entsprechend auch gezählt.

Diesen Punkt "neuer Scan" hat man ja auch nach einem Scandurchlauf per Kontextmenü dann unten rechts zum anklicken... klicke ich dort nach einem Scan per Kontextmenü um in der Scanauswahl zu landen und mache dann noch einen Scan per Kontextmenü, klappts wieder nicht: gescannte Objekte: 0.

Da scheint sich also je nach Kombination irgendwas nicht zurückzusetzen o.ä.

Bisschen umständlich das kurz und knapp zu erklären aber ihr wisst sicher was ich mit den vielen Worten hier zu beschreiben versuche :huh:

Vermute ja mal ich bin nicht der einzige mit diesem Phänomen... Hilfe!

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...