Jump to content

Zugiff auf "a2rules.ini" verweigert und 25% CPU-Last


Recommended Posts

Hallo,

nach einem Update des Anti-Malware gibt es nun Probleme.

Beim Starten des PC erhielt ich auf einmal eine Fehlermeldung, dass der Zugriff auf die Datei "a2rules.ini" verweigert wurde.

Hinzu kommt, dass der Prozess "a2guard.exe" exakt 25% meiner CPU-Leistung (i5-2500K @4.2GHz) dauerhaft in Anspruch nimmt. Das war vorher auch nicht.

Solange der Prozess "a2guard.exe" läuft, lässt sich Anti-Malware nicht manuell starten. Es kommt der Prozess "a2start.exe" hinzu und verbraucht ebenfalls exakt 25% CPU-Leistung. Beide Prozesse nehmen also nun 50% meiner CPU in Anspruch.

Vor dem Update funktionierte Anti-Malware problemlos. Wie kann man das Problem lösen?

Nachtrag: Gerade festgestellt, dass sich nun Anti-Malware gar nicht mehr starten lässt. Es erscheint nur noch der a2start.exe Task und das wars.

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...