robur

Nach dem Update auf EAM 7 permanent fehlerhafte Updates

Recommended Posts

Liebe EAM-Experten !

Seit dem Update auf EAM 7 bekomme ich permanent fehlerhafte AutoUpdates. Ein Teil wird upgadated, ein

Teil nicht mit der Meldung "Verbindungsfehler". Bei EAM 6 tratt das bei mir nicht auf.

Meine dringende Frage ist: Bleibt EAM nach solcher fehlerhaften Updates immer noch intakt ? Werden die

fehlerhaften, nicht aktualisierte Teile beim nächsten Update nachgeholt?

Grüße-robur

Anbei die Protokollkopien der fehlerhaften Updates.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

kann mir jemand Antworten, was mit den fehlerhaften Updates los ist ?

Desweiteren musste ich die automatischen Updates deaktivieren. Der Grund:Wenn ich gerade ein anderes Update oder Download am laufen habe, stürzt es ab wenn sich EAM 7 updated.

In der früheren Version tratt das nie auf.

Grüße-robur

P.S. An meiner Hardware hat sich nichts geändert. Ich habe i3-Core Processor und 4 GB RAM.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seit dem Update auf EAM 7 bekomme ich permanent fehlerhafte AutoUpdates. Ein Teil wird upgadated, ein

Teil nicht mit der Meldung "Verbindungsfehler". Bei EAM 6 tratt das bei mir nicht auf.

Ich hatte die Beta-Version von EAM 7 installiert und die AutoUpdates nach dem Bootvorgang waren auch alle mit der Meldung "Verbindungsfehler" versehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

die Wächter laufen natürlich auch weiterhin wenn es Updatefehler gegeben haben sollte. Wieviele Signaturen werden in Emsisoft Anti-Malware unter Sicherheitsstatus auf der rechten Seite angezeigt?

Wie wird die Internetverbindung auf Ihrem Rechner aufgebaut? Über einen Router per LAN/Wlan oder über eine Einwahlsoftware bzw. Einwahlverbindung?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,Herr Peters !

Danke für Ihre Antwort.

Die Internetverbindung erfolgt bei mir über die Einwahlsoftware Mobile Partner. Ich bekomme jedoch die fehlerhaften Updates und Meldungen "Verbindungsfehler" nicht nur nach dem Bootvorgang (was selbstverständlich ist,weil es noch keine Internetverbindung vorhanden ist),sondern auch dann,wenn die Internetverbindung längst existiert und geplannte Updates durchgeführt werden sollten.

Im Momente weden bei mir 11.325.037 Signaturen angezeigt.

Grüße-robur

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

die Signaturenanzahl ist in Ordnung. Heute um 14:15 Uhr beträgt hier die Siganturenanzahl 11.370.280.

Zu den Verbindungsfehlern bräuchten wir dann mehr Informationen. Insbesonders ein sogenanntes Fiddler-Log würde uns weiterhelfen.

Bitte Fiddler von http://www.getfiddle...ddler2Setup.exe herunterladen und die Fiddler2Setup.exe auf dem Rechner abspeichern.

Öffnen Sie dann zu erst Emsisoft Anti-Malware auf Ihrem Computer und gehen über Einstellungen zum Tab Update Einstellungen. Unten rechts Verbindungseinstellungen öffnen und Proxy Server verwenden aktivieren.

Unter Proxyserver: localhost und unter Port: 8888 eintragen und mit OK bestätigen.

Fiddler dann bitte installieren und starten. Dann das Anti-Malware Update starten und wenn es wieder ein Verbindungsfehler gab in Fiddler das Log als *.saz Datei abspeichern.

Die *.saz Datei dann bitte mit Verweis auf dieses Topic an [email protected] schicken.

Wurde die Datei verschickt können Sie in Emsisoft Anti-Malware unter Einstellungen Tab Update Einstellungen / Verbindungseinstellungen die Verwendung des Proxyservers wieder deaktivieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.