Jump to content

Online Armor (nicht mehr in Taskleiste sichtbar)


Recommended Posts

Wie der Titel schon beschreibt ist der Online Armor nicht mehr in der Taskleiste von Windows sichtbar.

 

Ich nutze die Premium Version der Anti-Malware und aber die Freeware des Online Armor.

 

Habe zuvor 30 Tage kostenlos die Premium-Version getestet, zu dieser Zeit war das Symbol des Online Armor auch in der Taskleiste sichtbar, nachdem die Probezeit abgelaufen ist ist auch das Symbol des Online Armor verschwunden.

Zwar zeigt der Taskmanager (benutze ProcessExplorer) noch an, dass der Online Armor aktiviert ist, ich finde es aber besser, wenn dieser auch in der Taskleiste angezeigt wird.

 

Des Weiteren werden keine automatischen stündlichen Updates mehr durchgeführt, diese müssen manuell durchgeführt werden und das klappt natürlich auch nur, wenn man den Online Armor manuell startet. Also ich meine, wenn man die Programmoberfläche öffnet und ein manuelles Update durchführt.

 

Wieso gibt es keine automatischen Updates mehr (ist das nur dem Premium-Paket vorenthalten)?

Aber wieso erscheint das Symbol nicht mehr in der Taskleiste.

In den Einstellungsmöglichkeiten des Programms lässt sich nur der "Firewall Status im Infobereich" anzeigen, was aber nicht dem Symbol für den Online Armor entspricht. Würde ich diesen Haken in dem entsprechenden Feld setzen würde dies nur dazu führen, dass ich einen weiteren Prozess im Hintergrund laufen haben, was nicht sein muss.

 

Der Dienst des Online Armor ist auch gestartet. Unter msconfig gibt es keinen Eintrag für den Start des Programms Online Armor nach Systemstart.

 

Ich hoffe es kann mir jemand helfen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

automatische Updates funktionieren nur in der Kaufversion von Online Armor.

 

Das Wächtericon von Online Armor sollte aber auch in der Freeversion angezeigt werden. Das Symbol wird von Windows 7 auch nicht verborgen? Dazu bitte einmal auf den kleinen Pfeil unten rechts der nach oben zeigt klicken ob das Symbol dann angezeigt wird.

 

Wenn nein, laufen die Prozesse oasrv.exe, oahlp.exe, oaui.exe und oacat.exe im ProcessExplorer?

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Wollte mich nur noch melden, war ein Amateurfehler, der mir eigentlich nicht unterlaufen hätte dürfen.

 

Ich habe eingestellt, dass die Infobereichsymbole immer in der Taskleiste angezeigt werden.

 

Hatte aber vergessen vorher das Verhalten von "Online Armor Component" von "Nur Benachrichtigungen anzeigen" auf "Symbol und Benachrichtigungen anzeigen" umzustellen.

 

Hab das hier mal gepostet, falls noch jemand so ein Fehler unterlaufen sollte :)

 

Danke für die Hilfe, 1A-Software

Link to comment
Share on other sites

Hmm jetzt habe ich den Computer neugestartet und das Symbol erscheint immer noch nicht in der Taskleiste, obwohl es in den Einstellungen der Infobereichsymbole eingestellt ist.

 

Habe gerade unter msconfig nachgeschaut, unter Diensten läuft: Online Armor und Online Armor Helper, im Reiter Systemstart werden aber auch gar keine Dateien vom Online Armor aufgelistet, nur die von Anti-Malware. Würde das deinstallieren und eine anschließende Neuinstallation das Problem beheben?

 

Im ProcessExplorer laufen folgende Prozesse:

a2service.exe + a2guard.exe <--- anscheind gehören die zu Anti-Malware

oacat.exe <-- wird angezeigt.

 

Die anderen 3 Prozesse (oasrv.exe, oahlp.exe, oaui.exe) sind leider nicht aufgeführt.

 

Hmm also anscheind immer noch keine Lösung für das Problem.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

also die Prozesse oasrv.exe, oahlp.exe, oaui.exe und oacat.exe sollten alle im ProcessExplorer sichtbar sein.

 

Bitte einmal Online Armor über die Systemsteuerung deinstallieren und den Rechner zweimal neustarten.

 

Für die Neuinstallation bitte die Setupdatei von http://download3.emsisoft.com/OnlineArmorSetup_6.0.0.1798.exe herunterladen und die OnlineArmorSetup_6.0.0.1798.exe auf Ihrem Rechner abspeichern. Dann per Doppelklick auf die OnlineArmorSetup_6.0.0.1798.exe den Installationsassistenten starten und folgen. Nach erfolgter Installation und Aktivierung den Rechner wie gefordert neustarten. Tritt der Fehler danach immer noch auf?

Link to comment
Share on other sites

Vielen lieben Dank. Nach Deinstallation, zweimal neustarten und anschließender Neuinstallation läuft jetzt alles wie vorgesehen.

 

Alle nötigen Prozesse laufen im ProcessExplorer.

 

Tolle Unterstützung, so wünscht man sich den Support, macht weiter so.

 

Ein weiterhin zufriedener Kunde :D

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...